Kaufmännische Berufe

Kaufmännische Berufe für Unternehmer

Allrounder oder Spezialist am Schreibtisch?

Überall dort, wo kaufmännisches Denken und Arbeiten gefordert ist, suchen wir Sie als gut ausgebildete/n Kaufmann/-frau oder als Sachbearbeiter/in der unterschiedlichsten Branchen.

Wenn Sie die modernen Kommunikationsmedien beherrschen, sicher im Umgang mit MS Office sind und über praktische Berufserfahrung verfügen, sind SIe bei uns genau richtig! Ihre speziellen Fachkenntnisse und Fremdsprachenkenntnisse können Sie bei uns ebenfalls gut einsetzen.

Wir bieten Ihnen attraktive Arbeitsplätze bei unseren Kundenunternehmen, sowohl in Form der Arbeitnehmerüberlassung als auch in der Direktvermittlung. Ihre Wünsche und Vorstellungen für Ihre berufliche Neuorientierung besprechen wir gerne mit Ihnen in einem individuellen Gespräch.

Auch für Berufsanfänger bieten wir interessante Positionen und damit die Möglichkeit, erste praktische Erfahrung in einem Beruf zu sammeln oder Einblick in bestimmte Branchen zu gewinnen.

Nachfolgend sehen Sie eine Auswahl an Berufen und Bereichen, für die wir häufig Stellen anbieten. Falls Sie im aktuellen Stellenmarkt kein genau für Sie passendes Stellenangebot finden, freuen wir uns auch sehr über Ihre Initiativbewerbung!

Assistenz Ι Sekretariat Ι Verwaltung

Assistenz der Geschäftsführung
Assistenten und Assistentinnen der Geschäftsführung unterstützen die Unternehmensführung bei der täglichen Ablauf- und Zeitplanung. Unsere Mitarbeiter/innen und Bewerber/innen erledigen Ihre Koordinations- und Organisationsarbeiten und pflegen Außenkontakte. Außerdem erarbeiten sie Entscheidungsgrundlagen und -hilfen für die Geschäftsleitung und organisieren Ihre Sitzungen oder Tagungen.

Fremdsprachensekretär/in
Fremdsprachensekretäre und -sekretärinnen sind in erster Linie für die Korrespondenz zuständig. Pensum-Kandidaten/innen können Protokolle sowie Berichte verfassen und führen Ihre fremdsprachigen Telefonate. Sie organisieren Ihre Dienstreisen und planen Geschäftstermine. Bei Empfängen und Besuchen ausländischer Gäste übernehmen sie Dolmetschertätigkeiten und kümmern sich um den organisatorischen Ablauf.

Projektassistent/in
Unsere Projektassistent/innen sind die zentrale Anlaufstelle für Ihre Projektteams. Sie unterstützen Ihre Projektleiter/innen bei allen Aufgaben des Projektmanagements, etwa bei der Planung und Dokumentation, der Erstellung von Kalkulationen sowie der Budgetberechnung und -kontrolle. Sie können auch Präsentationen, Angeboten und Auswertungen erstellem, die Organisation von Meetings, Internetrecherche, Rechnungsprüfung, Koordination und allgemeine administrative Arbeiten ausführen.

Sekretär/in
Sekretäre/innen entlasten Ihre Mitarbeiter oder bestimmte Abteilung ihres Unternehmens, indem sie alle anfallenden Büroarbeiten erledigen: Sie nehmen Telefonate entgegen, erledigen die Korrespondenz, organisieren die Reiseplanung, bereiten Besprechungen vor und erstellen Präsentationen. Außerdem sind sie Ihre Ansprechpartner für Kunden, Kollegen, Lieferanten, Behörden und Verbände.

Bürokaufleute
Bürokaufleute organisieren und bearbeiten bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem erledigen sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung. Sie unterstützen das mittlere Management und erledigen selbstständig alle klassischen administrativen bzw. organisatorischen Büroaufgaben wie Büroorganisation, Terminabwicklung, Sachbearbeitung oder Korrespondenz.

Büro- und Verwaltungsmitarbeiter
Helfer/innen im Bereich Büro, Verwaltung führen in Industrie-, Handels- und größeren Handwerksbetrieben sowie in Verbänden oder in Bibliotheken meist einfachere und zuarbeitende Bürotätigkeiten aus.

Empfangskraft
Empfangskräfte betreuen am Empfang Kunden, Besucher oder Gäste per Telefon oder persönlich.

Datenerfasser/in
Datenerfasser/innen geben vorstrukturierte Informationen in Datenerfassungsgeräte ein.

Buchhaltung Ι Controlling

Buchhalter/in
Buchhalter/innen bearbeiten unterschiedliche Geschäftsvorgänge nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung und handelsrechtlicher Vorschriften. Sie können der Geschäftsführung auf Basis verlässlicher Zahlen aus der Betriebsbuchhaltung Entscheidungshilfen geben, indem sie diese in steuerlicher und betriebswirtschaftlicher Hinsicht beraten.

Bilanzbuchhalter/in
Bilanzbuchhalter/innen erheben betriebswirtschaftliche Kennzahlen aus der Geschäfts- und Betriebsbuchhaltung als Grundlage für unternehmerische Entscheidungen und beraten die Geschäftsleitung unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten.

Finanzbuchhalter/in
Finanzbuchhalter/innen übernehmen Aufgaben in den Bereichen Buchhaltung und Rechnungswesen. Das Aufgabengebiet reicht von der Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung über vorbereitende Abschlussarbeiten bis hin zur Vorbereitung strategischer Finanzmanagementfragen.

Lohn- und Gehaltsbuchhalter/in
Lohn- und Gehaltsbuchhalter/innen erstellen und verbuchen Lohn- und Gehaltsabrechnungen und stehen den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen bei steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Fragen zur Seite.

Kontokorrentbuchhalter/in
Kontokorrentbuchhalter/innen führen und überwachen die Konten eines Unternehmens. Sie prüfen Kontoabrechnungen und erstellen Bilanzen.

Steuerfachangestellte/r
Steuerfachangestellte unterstützen Steuerberater bzw. -beraterinnen oder Wirtschaftsprüfer bzw. -prüferinnen bei steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Dienstleistungen. Daneben führen sie allgemeine organisatorische und kaufmännische Arbeiten aus.

Controller/in
Controller/innen wirken durch die Analyse betriebswirtschaftlicher Kennzahlen, von Marktdaten und Geschäftsergebnissen an der Unternehmenssteuerung mit. Sie entwickeln und pflegen Analyse- und Unterstützungssysteme zur Planung, Steuerung und Kontrolle des betrieblichen Leistungsprozesses in Unternehmen.

Vertriebscontroller/in
Vertriebscontroller/innen unterstützen durch Kontrolle und Analyse die Planung, Steuerung und Optimierung von Vertriebsprozessen im Unternehmen.

Kalkulator/in
Kalkulatoren und Kalkulatorinnen gliedern Betriebskosten auf und legen diese auf die einzelnen Betriebsbereiche um. Außerdem ermitteln sie Preise für Produkte und Dienstleistungen.

Betriebswirt/in - Rechnungswesen
Betriebswirte und Betriebswirtinnen für Rechnungswesen übernehmen die Erstellung von Betriebsabrechnungen, Monats- und Jahresabschlüssen, die Kontierung, die Auswertung von Kostendaten sowie die Entwicklung und Realisierung bzw. Führung von Planungs-, Kontroll- und Informationsversorgungssystemen. Kostendaten sowie die Entwicklung und Realisierung bzw. Führung von Planungs-, Kontroll- und Informationsversorgungssystemen. In leitenden Funktionen planen, koordinieren und organisieren in größeren Unternehmen und Organisationen die finanziellen Transaktionen und stellen die ordnungsgemäße Buchhaltung sicher.

Einkauf Ι Vertrieb

Einkäufer/in
Einkäufer/innen beschaffen Waren oder Dienstleistungen. . Dabei stehen sie in engem Kontakt mit verschiedenen Fachabteilungen ihres Unternehmens. Sie ermitteln den Bedarf, vergleichen Angebote, verhandeln mit Lieferanten und schließen Verträge ab. Einkäufer/innen pflegen die Beziehungen zu Lieferanten und überprüfen deren Leistungen, indem sie z.B. Qualitätsstandards oder die Einhaltung von Lieferterminen überwachen und dokumentieren.

Technische/r Einkäufer/in
Technische Einkäufer/innen planen und organisieren die Beschaffung technischer Produkte aller Art, etwa Maschinen und Anlagen, Bau- oder Ersatzteile bzw. Roh- oder Betriebsstoffe.

Sachbearbeiter/in Vertriebsinnendienst
Sachbearbeiter/innen im Vertriebsinnendienst unterstützen die Verkaufs- und Vertriebsabteilungen im Innendienst und sind für die gesamte Auftragsabwicklung zuständig. Sie erfassen die Bestellungen der Kunden, erstellen Angebote und dokumentieren den Auftragsfortgang am PC. Für die Kunden sind sie Ansprechpartner/innen in allen Fragen rund um den Auftrag, auch bei etwaigen Reklamationen.

Verkäufer/in
Verkäufer/innen veräußern Waren und Dienstleistungen. Dazu informieren und beraten sie Kunden und bieten Serviceleistungen an. Sie nehmen Ware an, zeichnen sie aus und präsentieren sie ansprechend. Zudem prüfen sie den Bestand, führen Qualitätskontrollen durch, bestellen Ware nach und nehmen Reklamationen entgegen.

Sales Manager
Zu den Aufgaben eines Vertrieblers gehört es, potenzielle Abnehmer für Produkte oder Dienstleistungen zu identifizieren (Marketingforschung), Kontakte herzustellen, Termine zu koordinieren, Preise zu kalkulieren und darauf aufbauend die entsprechenden Angebote zu erstellen. Wichtig ist auch, immer mal wieder mit den Kunden in Kontakt zu treten, nachzufragen, ob sie mit dem Produkt / der Dienstleistung zufrieden sind und den Kunden langfristig ans Unternehmen zu binden.

 

Groß- und Außenhandel

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel (Außenhandel)
An der Schnittstelle zwischen Hersteller und Handel nehmen Kaufleute im Groß- und Außenhandel der Fachrichtung Außenhandel die Funktion von Wiederverkäufern ein und gewährleisten, dass ein Produkt zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Menge am Bestellort verfügbar ist. Sie organisieren den Warenaustausch über Grenzen hinweg als Import oder als Export. Dabei korrespondieren sie mit Herstellern und Abnehmern in aller Welt und bearbeiten Angebote und Aufträge. Sie wenden Außenwirtschafts- und Zollrechtsbestimmungen sowie internationale Handelsklauseln an.

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel (Großhandel)
Kaufleute im Groß- und Außenhandel der Fachrichtung Großhandel kaufen Güter aller Art bei Herstellern bzw. Lieferanten ein und verkaufen diese an Handels-, Handwerks- und Industrieunternehmen weiter. Sie sorgen für eine kostengünstige Lagerhaltung und einen reibungslosen Warenfluss, d.h., sie überwachen die Logistikkette, prüfen den Wareneingang sowie die Lagerbestände, bestellen Ware nach und planen die Warenauslieferung.

Marketing Ι Personal Ι Recht

Marketing Manager
Als Marketing Manager plant man Kampagnen und setzt verschiedene Marketinginstrumente ein, um die Unternehmensziele zu erreichen. Das Ziel ist es, Produkte, Dienstleistungen oder ganze Marken erfolgreich am Markt zu platzieren.

Online Marketing Manager
Als Online Marketing Manager bist du Experte für alle Marketingaktivitäten im Internet. Du bist etwa verantwortlich für Bannerwerbung, Suchmaschinenwerbung (SEA), Suchmaschinenoptimierung (SEO), E-Mail Marketing, Social Media Marketing oder Affiliate Marketing.

Marktforscher/in
Marktforscher sammeln und analysieren Marktdaten mit dem Ziel, möglichst viele nützliche Informationen zu gewinnen, auf deren Grundlage später Marketingentscheidungen getroffen werden können.

Social Media Manager/in
Professionelle Social Media Manager kümmern sich darum in immer mehr Firmen oder Agenturen um die Pflege der Social Media-Kanäle und nutzen diese z.B. für Imagepflege, Werbung oder Kundenservice.

Produktmanager/in
Der Produktmanager ist unter anderem dafür (mit)verantwortlich, aus ersten Ideen ein marktreifes Produkt zu entwickeln, es zu bewerben und vermarkten und die Produktqualität zu gewährleisten. Er fungiert als Schnittstelle zwischen Produktentwicklung, Produktion, Marketing und Vertrieb. Sein Ziel ist es, das bestmögliche, auf Kundenwünsche und den Markt abgestimmte Produkt zu erhalten.

Mediaplaner/in
Als Mediaplaner ist man die Schnittstelle zwischen Medien und dem Auftraggeber. Man überlegt, welche Medien sich für welche Art von Werbung eignen und sorgt dafür, dass jedes Werbemittel bestmöglich medial platziert und so die Zielgruppe erreicht wird.

Personalberater/in
Personalberater/innen übernehmen Dienstleistungen für Unternehmen bei der Suche und Auswahl von geeigneten Fach- und Führungskräften.

Personaldienstleistungskaufmann/frau
Personaldienstleistungskaufleute beschaffen Personal und koordinieren den Personaleinsatz. Außerdem akquirieren sie Aufträge und betreuen Kunden. Zudem sind sie in der Personaldisposition tätig und wählen für Unternehmen geeignete Mitarbeiter aus und betreuen diese während des Einsatzes.

Personalsachbearbeiter/in
Personalsachbearbeiter/innen übernehmen Verwaltungs- und Sachbearbeitungsaufgaben in den Bereichen Personalplanung, -beschaffung, -verwaltung und -entwicklung sowie Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Personalreferent/in

Personalreferenten sind Allrounder im Personalwesen. Sie kümmern sich um die Mitarbeiter eines Unternehmens ab deren Eintritt bis zum Austritt. Experten bezeichnen das als Mitarbeiter-Lebenszyklus. Die Aufgabe eines Personalreferenten gliedert sie sich in sehr viele Teilbereiche auf. Das betrifft zum Beispiel die Personalplanung, Personalbeschaffung, Mitarbeiterentwicklung und Personalverwaltung.

Personalrekruiter/in
Sie haben die Aufgabe, freie Stellen möglichst optimal zu besetzen. Sie kümmern sich zunächst um die Formulierung von Stelleninhalten und Anforderungsprofilen und suchen dann gezielt nach passenden Kandidaten. Treffen dann die ersten Bewerbungsunterlagen ein, hat ein Rekruiter die Aufgabe, diese durchzuschauen und eine Vorauswahl zu treffen. In weiterer Folge fallen Telefoninterviews und erste Vorgespräche an. Oft ist der Rekruiter die einzige Bezugsperson, zu der der Bewerber während der ersten Schritte des Bewerbungsprozesses in direktem Kontakt steht. Neben diesen „klassischen“ Aufgaben ist ein Rekruiter auch für die Organisation des Personalmarketings und das Active Sourcing tätig.

Rechtsanwaltsfachangestellte/r
Rechtsanwaltsfachangestellte unterstützen Rechtsanwälte und -anwältinnen bei rechtlichen Dienstleistungen und übernehmen Büro- und Verwaltungsaufgaben. Sie betreuen Mandanten, bereiten Schriftsätze oder Akten vor und berechnen Fristen sowie Gebühren.

Logistik Ι Schifffahrt Ι Spedition

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikleistungen
Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung organisieren den Versand, Umschlag und die Lagerung von Gütern und überwachen das Zusammenwirken aller an der Logistikkette Beteiligten. Sie beraten und betreuen Kunden bei der Wahl des geeigneten Transportmittels und -verfahrens oder in Fragen der Verpackung. Sie kalkulieren Preise, arbeiten Angebote aus, bereiten Verträge vor und kümmern sich um den Versicherungsschutz.

Disponent/in Güterverkehr
Disponenten und Disponentinnen im Güterverkehr sind für den reibungslosen Transport von Frachtgütern im Straßen- und Schienenverkehr verantwortlich. Sie planen und koordinieren die Güterverteilung, die Fahrzeugauslastung, den Personaleinsatz und die Routen.

Schifffahrtskaufleute (Fachrichtung Linienfahrt)
Schifffahrtskaufleute der Fachrichtung Linienfahrt planen und organisieren den Transport von Gütern im regelmäßigen Seeverkehr. Sie sorgen dafür, dass die Schiffe optimal ausgelastet sind, akquirieren Fracht, buchen Frachtraum und wickeln die Schiffsabfertigung im Hafen ab.

Schifffahrtskaufleute (Fachrichtung Trampfahrt)
Schifffahrtskaufleute der Fachrichtung Trampfahrt organisieren, planen und steuern den Transport von Gütern auf Schiffen, die im Gelegenheitsverkehr je nach Auftrag Lade- bzw. Löschhäfen ansteuern. Sie sorgen für die Befrachtung von Schiffen, d.h., sie akquirieren Transportaufträge für eigene Schiffe oder sie chartern Trampschiffe bzw. kaufen Frachtraum auf Schiffen ein.

Sonstige kaufmännische Berufe

Bankkaufmann/-frau
Bankkaufleute sind in allen Geschäftsbereichen von Kreditinstituten tätig. Sie bearbeiten Aufträge und beraten ihre Kunden über die gesamte Palette von Finanzprodukten - von den verschiedenen Formen der Geld- und Vermögensanlage über Kredite bis hin zu Baufinanzierungen und Versicherungen.

Immobilienkaufmann/frau
Immobilienkaufleute arbeiten in allen Bereichen der Immobilienwirtschaft, wo sie Kunden in sämtlichen Fragen rund um Haus, Wohnung oder Grundstück beraten. Sie erwerben und verwalten Immobilien und Grundstücke, vermitteln, vermieten bzw. verpachten oder verkaufen sie. Außerdem begleiten sie Bauvorhaben und erstellen Finanzierungskonzepte.

Veranstaltungskaufmann/frau
Veranstaltungskaufleute konzipieren und organisieren Veranstaltungen und sorgen für deren reibungslosen Ablauf. Sie kalkulieren die Kosten und übernehmen alle kaufmännischen Aufgaben rund um die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen.

Versicherungskaufmann/frau
Kaufleute für Versicherungen und Finanzen informieren, beraten und betreuen private und gewerbliche Kunden in Versicherungsfragen bzw. bei Kapitalanlagen. Sie erstellen entsprechende Angebote und arbeiten Verträge aus. Zudem übernehmen sie Tätigkeiten im Rechnungswesen und Controlling.

Kaufmann/-frau im Einzelhandel
Kaufleute im Einzelhandel führen Beratungsgespräche mit Kunden, verkaufen Waren und bearbeiten Reklamationen. Außerdem bestellen sie Waren, nehmen Lieferungen entgegen und sorgen für eine fachgerechte Lagerung. Sie zeichnen die Ware aus und helfen beim Auffüllen der Regale sowie bei der Gestaltung der Verkaufsräume.

Kassierer/in
Kassierer/innen im Handel erfassen die verkaufte Ware in der Regel mithilfe von Scannern, bedienen die Kasse und nehmen Barzahlungen entgegen oder wickeln bargeldlose Zahlungsvorgänge ab.

Hotelfachleute
Hotelfachleute sorgen dafür, dass sich die Gäste im Hotel wohlfühlen und alles vorfinden, was sie brauchen: ein sauberes Zimmer, einen guten Service, frische Speisen und Getränke


Rezeptionist / Empfangskraft
Die „Visitenkarte des Hauses“ – so wird der Mitarbeiter am Front Office häufig betitelt. Als erster Kontakt für die Gäste trägt man in dieser Position viel Verantwortung.

In enger Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen wie der Reservierung und dem Housekeeping sorgen sie für einen reibungslosen Aufenthalt der Gäste.

Hotelkaufleute
Hotelkaufleute sorgen für einen reibungslosen Geschäftsablauf und koordinieren dazu die verschiedenen Abteilungen eines Hotels wie Restaurant, Küche, Übernachtungsbetrieb und Lager.

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Anneke Meyer M.A.
Personalberaterin
Hindenburgstraße 77 28717 Bremen
Mehr erfahren
Anneke Meyer M.A. Personalberaterin

Seit der ersten Stunde bin ich bei PENSUM mit viel Leidenschaft Ansprechpartnerin für den kaufmännischen und akademischen Bereich. Das Thema Bildung und Ausbildung liegt mir besonders am Herzen, und daher macht mir meine zusätzliche Aufgabe als verantwortliche Ausbilderin und meine Tätigkeit im Prüfungsausschuss der Handelskammer Bremen besonders viel Spaß. Gemeinsam mit Petra Zarrath biete ich in der KARRIEREBERATUNG auch Beratungen für Schul- und Hochschulabsolventen und alle, die sich beruflich neu orientieren möchten, an.

Petra Zarrath (Dipl.-Kauffrau)
Personalberaterin
Hindenburgstraße 77 28717 Bremen
Mehr erfahren
Petra Zarrath (Dipl.-Kauffrau) Personalberaterin

Nach meiner mehrjährigen Zwischenstation an einer internationalen Universität arbeite ich seit 2018 wieder mit großer Leidenschaft im PENSUM-Team. Hier betreue ich die Personalvermittlung unserer kaufmännischen und akademischen Bewerber, u.a. für Führungspositionen in allen Branchen. Darüber hinaus konnte ich Erfahrungen und Fachkenntnisse aus der Zeit meiner Beratungstätigkeit für Hochschulabsolventen mitbringen. Gemeinsam mit Anneke Meyer biete ich in der KARRIEREBERATUNG Hilfestellung und auch Workshops an für alle, die sich beruflich orientieren oder verändern möchten.

Jetzt bewerben